AIMC 2023 – Programm

Donnerstag, 16. März 2023

08:00 Uhr
Registrierung + Kaffee, Tee und Frühstückssnacks
09:00 Uhr
Raum: Saal 3
Begrüßung und Eröffnungskeynote

127 Jahre sind seit der Gründung der Firma FALKE vergangen. Seit vier Generationen im Familienbesitz. 3200 Mitarbeiter, Verkauf in 60 Länder, das Headquarter immer noch im Sauerland. Viele Prozesse und Vorgehensweise sind teils über Jahre und Jahrzehnte geprägt worden. Wie vollzieht sich ein Wandel in einem Traditionsunternehmen? Wie integriert man moderne Influencer, UGC und Content Marketing Strukturen? Welche Herausforderungen gab es?

Ausführliche Beschreibung
Moderator
Katja von der BurgProjecter
Gründerin und Geschäftsführerin
Projecter
Referent*in
Jan-Erik KruseFALKE
(Global) Head of Marketing Sport & Fashion
FALKE
09:45 Uhr
kurze Pause
09:50 Uhr
Raum: Saal 3

Reichweiten von Influencer-Aktivierungen sinken. Gründe liegen bei neuen Algorithmen - aber auch immer mehr Influencern in Summe. Der Vortrag zeigt zahlenbasiert, warum Influencer-Postings künftig regelmäßig mit Media gepushed werden und was dies für Influencer:innen, Agenturvertreter:innen und Corporates in ihrer Influencer Marketing-Strategie bedeutet.

Ausführliche Beschreibung
Moderator
Katja von der BurgProjecter
Gründerin und Geschäftsführerin
Projecter
Referent*in
Roland Schweinsstyleranking
Geschäftsführer
styleranking
10:45 Uhr
Kaffeepause
11:15 Uhr
Raum: Saal 3

Was müssen Corporate Influencer und ihre Arbeitgeber*innen rechtlich beachten? Martin Schirmbacher erklärt die Rahmenbedingung und beantwortet u. a. folgende Fragen: Welche Postings von Angestellten gelten als Werbung? Braucht ein Corporate Influencer ein Impressum, was muss da drin stehen und welche Unterschiede gibt es zwischen den Social Networks? Wer haftet für Rechtsverstöße angestellter Influencer? Wann sind Social Media Guidelines sinnvoll (und nötig) und was sollte da drin stehen?

Ausführliche Beschreibung
Moderator
Katja von der BurgProjecter
Gründerin und Geschäftsführerin
Projecter
Referent*in
Dr. Martin SchirmbacherHÄRTING Rechtsanwälte
Fachanwalt für IT-Recht
HÄRTING Rechtsanwälte
12:15 Uhr
Mittagspause
13:45 Uhr
Raum: Saal 3
Corporate Influencer

Unternehmens-Botschafter:innen reden häufig mit sich und über sich selbst. Stimmt das? Und wie gelingt die nötige Balance, um auch fürs Unternehmen etwas zu erreichen? Christian Henne sagt, wo das Thema steht und zeigt, wie man messen kann, was rauskommt.

Ausführliche Beschreibung
Moderator
Steffen JeckeProjecter
Geschäftsführer, Head of Content & Creative
Projecter
Referent*in
Christian Henne
Gründer & Geschäftsführer
Munich Digital Institute
14:30 Uhr
kurze Pause
14:35 Uhr
Raum: Saal 3
Corporate Influencer

Wie nutze ich als Angestellte:r Personal Branding, um mich nach innen im Unternehmen und nach außen auf LinkedIn zu positionieren? Wie hilft mir Sichtbarkeit dabei, Wandel zu gestalten? Und warum mag keiner Selbstdarsteller:innen, Klonkrieger und Langweiler:innen auf LinkedIn? Der Content-Stratege und Corporate-Influencer-Experte Klaus Eck spricht über die neue Macht der Corporate Influencer und zeigt euch, wie ihr selbst damit erfolgreich sein könnt. In dieser HandsOn Session ist viel Interaktion eingeplant, damit ihr das Gelernte im Anschluss direkt umsetzen könnt.

Ausführliche Beschreibung
Moderator
Steffen JeckeProjecter
Geschäftsführer, Head of Content & Creative
Projecter
Referent*in
Klaus Eck
Freier Kommunikationsberater und Content-Stratege
Raum: Meeting Room Jochberg
Working with Content Creators

Viraler Content - alle wollen ihn, die wenigsten wissen wie. Warum Influencer Marketing der entscheidende Faktor für performanten Content ist, zeigen Danica & Simeon anhand von Praxisbeispielen aus der Hotel- und Tourismusbranche. Sie erklären am Beispiel von Tourismusunternehmen wie die Zusammenarbeit mit Influencern erfolgreich umgesetzt werden kann und ihr direkt durchstarten könnt, um eure Marketingziele zu erreichen.

Ausführliche Beschreibung
Moderator
Katja von der BurgProjecter
Gründerin und Geschäftsführerin
Projecter
Referent*innen
Simeon KraeftEHG digital
Gründer & Geschäftsführer, Foto- und Videograf
EHG digital
Danica SeitzEHG digital
Gründerin & Geschäftsführerin, Content Creator
EHG digital
15:30 Uhr
Kaffeepause
16:00 Uhr
Raum: Saal 3
Corporate Influencer

Wie nutze ich als Angestellte:r Personal Branding, um mich nach innen im Unternehmen und nach außen auf LinkedIn zu positionieren? Wie hilft mir Sichtbarkeit dabei, Wandel zu gestalten? Und warum mag keiner Selbstdarsteller:innen, Klonkrieger und Langweiler:innen auf LinkedIn? Der Content-Stratege und Corporate-Influencer-Experte Klaus Eck spricht über die neue Macht der Corporate Influencer und zeigt euch, wie ihr selbst damit erfolgreich sein könnt. In dieser HandsOn Session ist viel Interaktion eingeplant, damit ihr das Gelernte im Anschluss direkt umsetzen könnt

Ausführliche Beschreibung
Moderator
Steffen JeckeProjecter
Geschäftsführer, Head of Content & Creative
Projecter
Referent*in
Klaus Eck
Freier Kommunikationsberater und Content-Stratege
Raum: Meeting Room Jochberg
Working with Content Creators

Was wären TikTok, Instagram, YouTube und Co. ohne Content Creator? Fakt ist, dass das Social Media Universum nicht das wäre, was es heute ist. Die Creator Economy ist in aller Munde, denn sie sprechen die Sprache ihrer Zielgruppe. Warum investiert Meta 1 Milliarde Dollar in die Creator Economy? Weil Content Creator digitale Storyteller sind. Sie schaffen es, durch eine Mischung aus Leidenschaft und Passion, ihre Community direkt anzusprechen und in einen persönlichen Austausch zu treten. Am Ende ist Storytelling die Kraft hinter Conversions - und Reichweite nur das Mittel zum Zweck!

Ausführliche Beschreibung
Moderator
Katja von der BurgProjecter
Gründerin und Geschäftsführerin
Projecter
Referent*in
Florian Bösenkopfinfluence.vision
Gründer und Geschäftsführer
influence.vision
16:45 Uhr
kurze Pause
16:50 Uhr
Raum: Saal 3

Influencer erreichen mit ihrem vielfältigen Content täglich Millionen Menschen und gelten als neue Akteur:innen der öffentlichen Kommunikation, die das Potential haben, nicht nur das Kaufverhalten, sondern auch die öffentliche Meinung zu beeinflussen. Welche Verantwortung erwächst daraus gegenüber ihren Followern, aber auch in einer demokratischen Gesellschaft? Wie gehen Content Creator, Unternehmen und Agenturen mit dieser Frage um? Welche Abhängigkeiten bestehen zu Social-Media-Plattformen und welche Lösungsansätze gibt es, damit umzugehen?

Ausführliche Beschreibung
Moderator
Katja von der BurgProjecter
Gründerin und Geschäftsführerin
Projecter
Referent*in
Prof. Dr. Amelie DuckwitzTH Köln
Professorin
TH Köln
17:30 Uhr
Ende der AllInfluencer Marketing Conference 2023
SchließenGewählte Tags:

Bleibe auf dem laufenden…

und abonniere den All Influencer Marketing Conference Newsletter.

Programmdirektorin der All Influencer Marketing Conference ist…

Katja von der Burg, Gründerin und Geschäftsführerin, Projecter GmbH

Katja von der Burg ist Gründerin und Geschäftsführerin der Online Marketing Agentur Projecter und selbst seit drei Jahren Team-Mitglied der ASICS Frontrunner und Brand Ambassador auf Instagram. Projecter konzipiert und setzt Influencer Kampagnen für Unternehmen und Brands um und kennt die Schnittstelle und die Kommunikationsprobleme zwischen Brands und Influencern sehr gut.

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseiten besser an Ihre Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Webseiten akzeptieren Sie die Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer, Tablet oder Smartphone. Erfahren Sie mehr darüber